Apr 05

4. Dortmunder Kromi-Spaziergang

Zum vierten Dortmunder Kromi-Spaziergang im Süggelwald in Brechten trafen wir uns diesmal mit drei Hunden.

Mit dabei waren Barky, Cleene vom glatten Kiesel und Kumpel Scotty aus der Hundeschule mit Leinenhaltern.

Der Wald war wieder sehr gut besucht, so dass wir die Hunde regelmäßig zu uns riefen, damit wir Joggern, Kinderwagen, Spaziergängern, Fahrradfahrern und anderen Hunden entspannt begegnen konnten. Cleene und Scotty verhielten sich da sehr vorbildlich (ganz zum Erstaunen ihrer Besitzer).

Bei Barky schlug voll die Pubertät durch – er hörte zwar meinen Rückruf, blieb aber trotzdem immer stehen und fixierte entgegenkommende Hunde. Sobald ich mich ihm auf eine gewisse Distanz näherte, ging er weiter vorwärts, statt zu mir zurückzukehren. Wir haben dann teilweise alle drei umgedreht und sind in die entgegengesetzte Richtung gegangen. Das zeigte Wirkung, schnell kam Barky zurück gerannt.

Trotzdem war es wieder ein sehr harmonischer Spaziergang mit viel Freude für Hund und Mensch und wir freuen uns schon auf den nächsten.

Barky mit Tante Cleene:

Barky mit Kumpel Scotty:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.