Barky & Günni – zwei Kumpel auf acht Pfoten

Freunde von uns haben im August den kleinen Mischling Günni zu sich geholt, der am gleichen Tag geboren ist wie Barky.

Die beiden kennen sich von klein auf, Günni besucht uns regelmäßig. Zur Begrüßung wird jedesmal ordentlich beschnuppert und gespielt.

Manchmal müssen wir die beiden zu Spielpausen zwingen, indem wir beide anleinen und auseinander halten. Dieser Abend wer der erste, an dem die beiden Pubertiere von selbst Pausen machten oder wir sie ohne Leine an verschiedenen Plätzen ablegen konnten.

Manchmal wirkte es, als heckten die beiden etwas aus.

Sogar leckere Ochsenziemer wurden mit Günni geteilt, das ist eben eine echte Männerfreundschaft.

Noch besser gefiel den beiden natürlich, dass jeder sein eigenes Leckerchen hatte.

Nach einigen Stunden konnten wir Barky und Günni ihre Müdigkeit deutlich ansehen.

Nach Günnis Besuch zog Barky sich in sein Körbchen zurück.

1 Kommentar

  1. Solche Freundschaften sind echt toll!!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.