Barky, Günni und Tyson am Kanal

Am 14.08.2018 starteten wir den Tag mit einem Spaziergang bei herrlichem Sonnenschein bei uns im Feld. Barky genießt dort täglich das Schnüffeln am Feldrand und den Freilauf.

Ich liebe meinen fröhlichen Sonnenschein.

Nachmittags verabredeten wir uns mit Kumpel Günni und dem Senioren Tyson am Kanal. Dort konnten die Hunde sich etwas abkühlen. Labrador Tyson sollte mit gutem Beispiel voran ins Wasser hüpfen und Barky und Günni dazu animieren, es ihm gleich zu tun.

So eine richtige Wasserratte ist Barky allerdings definitiv nicht, aber immerhin stapfte mein neugieriger Kromi-Bursche mit den Pfoten durchs kühle Nass.

Selbst die vorbeischwimmenden Enten lockten ihn nicht ins Wasser.

Barky fand es an Land dann doch sicherer.

So neigte sich ein wunderschöner „Hunde-Tag“ am Kanal dem Ende. Ruhrpott-Romantik pur.

Einige Tage später überraschte mich meine Freundin dann mit diesem wunderschönen selbst gezeichneten Bild von Barky. Ich werde es immer in Ehren halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.