Februar 2017 archive

Feb 27

Ohren wie mit dem Kreppeisen

Die Ohren der Kromfohrländer faszinzieren mich immer wieder aufs Neue. Oft ist die korrekte Ohrenstellung ein Thema in der Kromizucht. Allerdings finde ich eine ganz andere Eigenschaft viel interessanter – das Fell der Kromfohrländer. Am Kopf, Nacken, Hals/Brust und den Ohren fühlen sich die Glatthaar-Kromis sehr weich an. Ich habe schon einmal beschrieben, wie pflegeleicht und schön Barkys …

Continue reading

Feb 27

Die Sache mit der Konsequenz

Bevor Barky zu uns kam, haben wir uns sehr ausführlich über Hundeerziehung und die Eigenschaften verschiedener Hunderassen informiert, um herauszufinden, welcher Hund am Besten zu uns passen würde. Die Kromfohrländer waren uns bis dahin gänzlich unbekannt, wir hatten weder Kromis gesehen, noch von ihnen gehört. Schnell war uns klar, dass wir einen mittelgroßen Hund haben …

Continue reading

Feb 23

Schatten-Spiele

Manchmal sind wir bei den Spaziergängen zu Scherzen aufgelegt. Bei milden Frühlings-Temperaturen und strahlendem Sonnenschein kam die spontane Idee, mit Barky mal ein paar Schattenspiele zu machen. Hier seht ihr, wie vielseitig ein Kromfohrländer sein kann. Barky als Katze Barky als Hund Barky als Irish Setter Barky als Schaf

Feb 15

8. Vest Kromi-Wanderung in der Haard

Ende Januar lud Bijou de Monte Salza wieder zur Kromi-Wanderung in die Haard ein. 11 Hunde und 34 Menschen wanderten die knapp 5 km lange Strecke. Barky freute sich, seinen Bruder Baly und seine Halbschwester Asha mal wieder zu treffen und schon am Parkplatz wurden alle begrüßt. Das Wetter war zum Glück trocken und der …

Continue reading