Category: Welpen-Zeit

Apr 11

Der Kromi ist ein Familienhund

Wer sich über das Wesen der Kromfohrländer informiert, der liest immer wieder davon, wie Mensch-bezogen die Kromis sind. Begriffe wie „Ein-Mann-Hund“ oder auch „Familienhund“ finden sich in den Beschreibungen der Kromfohrländer immer wieder. Auch wir haben uns gut über die Rasse informiert, bevor wir uns für einen Kromi entschieden haben, durften auch die unterschiedlichsten Kromfohrländer auf …

Continue reading

Dez 06

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft

In der Pfötchenuni hat Barky schon im Welpenkurs einige Hunde kennengelernt. Mit Emma trafen wir uns nun schon öfter privat und haben sowohl bei uns im Feld als auch bei ihr zuhause gemeinsame Spaziergänge unternommen. Emma ist ca. zwei Wochen jünger als Barky und die beiden verstehen sich sehr gut. Sie lieben es, miteinander zu …

Continue reading

Nov 22

Die Sache mit den Ohren

Die Stellung der Ohren ist bei den Kromfohrländern ein heikles Thema. Standardgemäß liegen sie parallel zur Stirn an den Seiten des Kopfes und werden nach vorne geklappt getragen. Genau hierdurch entsteht der verschmitzte Gesichtsausdruck vieler Kromis und auch wir haben uns in diese wunderschönen Gesichter verliebt. Doch nicht jeder Kromi entspricht dem Standard, einige neigen …

Continue reading

Nov 22

Der Herbst ist da

Ende September / Anfang Oktober hat der Herbst endgültig Einzug gehalten – morgens stand nun schon Nebel auf den Feldern. Barky schien von den trüben Aussichten und der gefühlten Nässe nicht gerade begeistert zu sein. Nach dem morgendlichen Spaziergang hat er sich ganz schnell wieder gemütlich eingerollt – wer geht bei diesem Wetter schon freiwillig …

Continue reading

Nov 21

Barky besucht das Dammwildgehege

Ende August besuchten wir mit Barky das erste Mal das Dammwildgehege im Süggelwald, nur ca. zehn Minuten von uns entfernt. Hier leben zwischen 12 und 18 Rehe in einem ca. 5 Hektar großen eingezäunten Waldstück. Rundherum wurde ein Waldlehrpfad mit verschiedenen Stationen angelegt, der sowohl für Kinder als auch Erwachsene interessant ist und von dem …

Continue reading

Nov 21

Ein größeres Geschirr muss her…

Barky wuchs schnell, so dass das Welpengeschirr schon bald nicht mehr gut saß. Ein neues Geschirr musste her. Schon lange bevor Barky bei uns eingezogen ist, haben wir uns über alles informiert, was für das Zusammenleben mit einem Hund benötigt wird. Schnell verliebten wir uns in die Geschirre von Anny X. Aufgrund unseres Wunsches, das Geschirr vorher anprobieren zu …

Continue reading

Nov 20

Barkys erstes Essener Kromitreffen

Zweieinhalb Wochen, nachdem Barky bei uns eingezogen war, besuchten wir seine Mama Basima wieder beim wöchentlich stattfindenden Essener Kromitreffen. Es macht sehr viel Spaß, mit den Kromis in einer Gruppe spazieren zu gehen, wir tauschen uns über die Entwicklung der Welpen aus, profitieren von den Erfahrungen der anderen Hundehalter und haben viel Spaß zusammen. Es …

Continue reading

Nov 20

Barky – der Shootingstar

Ein tolles Extra in unserer Hundeschule Pfötchenuni bekommen wir ab und zu von Jörg geboten, ein professionelles Foto-Shooting unseres Hundes. Barky macht bisher immer super mit und so freuen wir uns über einige tolle Fotos mit dem typisch pfiffigen Ausdruck unseres hübschen Kromfohrländers. Barky mit 11 Wochen Barky mit 20 Wochen Barky mit 23 Wochen …

Continue reading

Nov 18

Seltene Begegnung der besonderen Art

Eine Frage, die man pauschal niemals beantworten kann: Verstehen sich Hund und Katze? Wir haben zwei Katzen, Ramon und Kira alias Dicker und Mausi, Bruder und Schwester, die sehr umgänglich und verschmust sind: Die beiden sind mittlerweile knapp 16,5 Jahre alt und leben bei uns, seitdem sie 10 Wochen alt sind. Einiges haben wir durchgemacht, …

Continue reading

Nov 18

Barky entdeckt sein Planschbecken

Unsere freien Tage im Sommer haben wir nicht nur zur Eingewöhnung genutzt, sondern auch dazu, Barky möglichst viele Dinge schon im Welpenalter zu zeigen, damit aus ihm ein gut sozialisierter Rüde wird. Sowohl von der Züchterin als auch von der Hundeschule bekamen wir eine Liste mit Situationen/Gegenständen auf den Weg, die wir nach und nach …

Continue reading